Land unterstützt Ausbau des ÖPNV in Schaumburg

 
 

Wie der heimische Landtagsabgeordnete Karsten Becker in einer Pressemiteilung mitteilt, wird das Land Niedersachsen den Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Schaumburg weiter unterstützen.

 

Pressemitteilung 17/172
Land unterstützt Ausbau des ÖPNV in Schaumburg

Wie der heimische Landtagsabgeordnete Karsten Becker mitteilt, wird das Land Niedersachsen den Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Schaumburg weiter unterstützen.

Für die Grunderneuerung von drei Bushaltestellen in der Gemeinde Nienstädt gewährt das Wirtschaftsministerium einen Zuschuss in Höhe von 32.246,- Euro. Die Grunderneuerung von vier Bushaltestellen in der Stadt Rinteln unterstützt das Land mit 62.550,- Euro.

Ein Omnibusbetrieb in Stadthagen wird im Rahmen des Busbeschaffungsprogramms mit 92.000,- Euro bei der Anschaffung eines neuen Fahrzeuges für den öffentlichen Personennahverkehr unterstützt.

„Mit dem Einsatz der Landesmittel können Ausbau und Attraktivitätssteigerung des ÖPNV in Schaumburg weiter vorangetrieben werden", zeigt sich Becker erfreut.

Niedersachsenweit fördert das Land 261 Einzelprojekte im öffentlichen Personennahverkehr mit rund 133 Millionen Euro.

 
    ÖPNV