Schaumburger Schüler waren Landtagsabgeordnete für einen Tag

 
 

Auf Einladung des heimischen Landtagsabgeordneten Karsten Becker nahmen Noel Kramer und Maurice Kreiensen am "Zukunftstag 2018“ der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag in Hannover teil.
In einem Planspiel konnten die beiden Schaumburger Schüler für einen Tag lang Landtagsabgeordnete sein und hautnah erleben, wie ein Landesparlament funktioniert.

 

Pressemitteilung 18/184:
Schaumburger Schüler waren Landtagsabgeordnete für einen Tag

Auf Einladung des heimischen Landtagsabgeordneten Karsten Becker nahmen Noel Kramer und Maurice Kreiensen am "Zukunftstag 2018“ der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag in Hannover teil.
In einem Planspiel konnten die beiden Schaumburger Schüler für einen Tag lang Landtagsabgeordnete sein und hautnah erleben, wie ein Landesparlament funktioniert.

Nach einer Einführung in die Aufgaben des Landtages haben sich die jungen Abgeordneten in Fraktionen organisiert und gemeinsam überlegt, diskutiert, verhandelt und Anträge beschlossen.
Die sehr detailliert und fundiert geschriebenen Anträge wiesen eine große Themenvielfalt auf und reichten von der Forderung nach einer humanitären Flüchtlingspolitik über die Digitalisierung bis hin zu umweltpolitischen Themen.

Im Anschluss debattierten die insgesamt 96 Kinder und Jugendliche aus ganz Niedersachsen intensiv und lebhaft unter Leitung der Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta im neu gebauten Plenarsaal des Niedersächsischen Landtages über die erarbeiteten Anträge.

 „Das war ein spannender und interessanter Tag für die beiden Schüler, die im Rahmen des Planspiels nicht nur viel über Politik lernen konnten, sondern dabei auch sehr viel Spaß hatten", meint Becker abschließend.

Bildunterschrift: Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta, Noel Kramer, Maurice Kreiensen, MdL Karsten Becker (v.l.n.r.)