Zum Inhalt springen
ID Foto: Karsten Becker

21. Dezember 2021: Land unterstützt Museumsverein Bückeburg e.V. mit Investitionszuschuss

Der heimische Landtagsabgeordnete Karsten Becker begrüßt in einer Pressemitteilung, dass der Museumsverein Bückeburg im Zuge des Niedersächsischen Investitionsprogramms für kleine Kultureinrichtungen einen Zuschuss in Höhe von rund 38.700 Euro erhält.

Pressemitteilung 18/216:

Land unterstützt Museumsverein Bückeburg e.V. mit Investitionszuschuss

Der heimische Landtagsabgeordnete Karsten Becker hat aus dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur erfahren, dass der Museumsverein Bückeburg e.V. im Zuge des Niedersächsischen Investitionsprogramms für kleine Kultureinrichtungen einen Zuschuss in Höhe von rund 38.700 Euro für den Austausch des 31-jährigen Fahrstuhls erhält. „Diese Förderung trägt dazu bei, kleinere Kultureinrichtungen bei wichtigen baulichen Maßnahmen wie zum Beispiel der Barrierefreiheit zu unterstützen, um somit auch weiterhin ein modernes und attraktives Kulturangebot vor Ort anbieten zu können“, freut sich Becker.

Das Niedersächsische Investitionsprogramm für kleine Kultureinrichtungen besteht aus zwei Förderlinien mit insgesamt zwei Millionen Euro. Davon vergibt das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur rund 500.000 Euro für Projekte mit einer Antragssumme von jeweils mehr als 25.000 Euro, um unter anderem bauliche Maßnahmen oder Investitionen in die digitale Infrastruktur und Veranstaltungstechnik zu fördern. Die übrigen 1,5 Millionen Euro stehen den regional zuständigen Landschaften und Landschaftsverbänden zur Verfügung, damit Projektanträge mit einer Antragssumme bis zu 25.000 Euro bearbeitet werden können.

Vorherige Meldung: 2,48 Millionen Euro Förderung für Schaumburgs Innenstädte durch Sofortprogramm des Landes

Nächste Meldung: Erschwerniszulage für Polizeibeamte im Bereich „Sexuelle Gewalt an Kindern"

Alle Meldungen