Zum Inhalt springen
LFO Foto: Landtagsfraktion Niedersachsen

19. September 2019: Statement zur strategischen Neuausrichtung der Polizei in Niedersachsen

Schlagwörter
In einer Pressemitteilung der SPD-Landtagsfraktion äußert sich der heimische Landtagsabgeordnete und Polizeipolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Karsten Becker, zur strategischen Neuausrichtung der Polizei in Niedersachsen

Pressemitteilung 18/469 der SPD-Landtagsfraktion:
Statement des polizeipolitischen Sprechers Karsten Becker zur strategischen Neuausrichtung der Polizei in Niedersachsen


„Die von Innenminister Boris Pistorius vorgestellten Organisationsanpassungen bei der niedersächsischen Polizei sind ein weiterer wichtiger Schritt, um unsere Sicherheitsarchitektur den aktuellen Herausforderungen anzupassen. Dank der seit 2014 unter den SPD-geführten Landesregierungen realisierten zusätzlichen Einstellungen in den Polizeidienst haben wir heute die personellen Spielräume für eine umfassende Neuaufstellung der Polizeiarbeit. Gerade in den Bereichen Cybercrime, Clankriminalität und Präsenz in der Fläche wird diese Neuausrichtung zu weiteren Verbesserungen und einem gesteigerten Sicherheitsempfinden der Bürgerinnen und Bürger beitragen. Die SPD-Fraktion steht zur Polizei und wird sich gemeinsam mit unserem Innenminister weiter für eine verbesserte Ausstattung und bessere Arbeitsbedingungen einsetzen.“

Vorherige Meldung: „Sommerbesuch“ im Opferhilfebüro Bückeburg

Nächste Meldung: Polizei ist entscheidender Garant unserer freiheitlichen demokratischen Grundordnung

Alle Meldungen